Broschüren "Meine Daten kriegt ihr nicht!"

In Kooperation mit der Schulbehörde, dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, der Polizei Hamburg, der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein und dem NDR hat der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit das Projekt „Meine Daten kriegt ihr nicht!“ ins Leben gerufen. Ziel ist die Datenschutzkompetenzförderung in allen Hamburger Schulen.

 

Die Initiative wird in der im Frühjahr 2010 erschienenen Broschüre "Meine Daten kriegt ihr nicht!" vorgestellt.

 

Im Februar 2011 wiederum konnten die ersten konkret erarbeiteteten Unterrichtseinheiten zum Thema Datenschutz vorgestellt werden. Hierzu wurde die Broschüre "Meine Daten kriegt ihr nicht - Unterrichtseinheit Datenschutz" publiziert.